2015 07 Alpe Adria Radweg

Regen in Salzburg

Wetter-Feen und -Onkel berichten seit Tagen nur mehr über die Hitzewelle.
Und kein, aber auch gar kein Regen war da in Aussicht.

Um so überraschter waren wir heute früh, als wir das wohlvertraute Geräusch Salzburger Schnürlregens hörten.

Mit eh nur

Die Welle

Von der Welle in Salzburg zu den Wellen der Adria Ganz habens wir heute nicht geschafft – aber wir sind bis Klammstein gekommen ( wer sucht der findet )
Kleiner Hinweis : es ist weiter als uns viele zugetraut haben …

Radtour ohne Bilder

Liebe Leser! ,
Diesmal wird es ein Blog ohne Bilder.

Da ich mich bei der Donautour über das Gewicht meines Netbooks+Ladegerät+++ geärgert habe, ich diesesmal meine Elektronik reduziert (und mehr als 50% Gewicht eingespart)
Für die Bilder habe eine microSD …

Die Alpen gequert

Im Gasteinertal hatte es heute früh 20Grad, strahlend blauen Himmel und Ring wenig Morgendunst.
Perfekte Bedingungen um über Dorfgastein, (Bad) Hofgastein und Bad Gastein nach Böckstein zur Tauernschleuse zu fahren.
Das mit dem Bad für die Hofgasteiner hat mich amüsiert. …

Auf nach Italien

Die Nacht war heiß und abwechselnd haben wir die wilden Tiere vertrieben(manche nennen es schnarchen). Nach einem kleinen Frühstück in unserem Gasthaus starten wir Richtung Grenze. Der Reiseführer sprach von einer starken Steigung Richtung Tarvis, aber am Vormittag war das …

Wie auf Schienen

Bei unserer Rechnung heute früh haben wir nicht schlecht gestaunt!
75.10 für ein Doppelzimmer mit geteiltemvWC fürs ganze Stockwerk.
Irre heiss im Zimmer – das Stockwerk wird erst noch renoviert …

Zum Vergleich zahlen wir jetzt im Hotel in Udine …

tour d’honneur

Beim Frühstück hatten wir uns über die vielen exaltierten Jugendlichen in unseren Businesshotel gewundert, bis klar wurde dass es sich um ein klassisches Jugendorchester handelt.
Das Frühstücksbuffet bestand fast ausschließlich aus Süßspeisen – nicht so ganz unser Fall.

Bei der …

Wieder Zuhause

So, inzwischen sind wir beide wieder Zuhause.

Die Rückreise aus Grado haben wir uns bequem organisert.

Mit dem Mietwagen sind wir vom Hotel zum Bahnhof in Udine gebracht worden.
Es hätte auch einen Linienbus gegeben, aber das Mietwagenunternehmen gehört einem …

Die Bilder

Die Welle in Salzburg.

Die Salzach

Das Tennengebirge

Günters Knie

Bad Gastein

Palmanova

Grado