Halbzeit 

Also zeitlich gesehen ist jetzt Halbzeit. Kilometermäßig wohl auch. Den wilderen Teil der Reise (landschaftlich) habe ich ja hinter mir – schade eigentlich. Und den einsameren Teil auch – es ist hier richtig was los am Loire Radweg. 

Hardcore Langstreckenfahrer- teilweise lockere Typen und teilweise welche mit recht verbissenem Gesichtsausdruck, Wochenendgruppen (das sind die richtig großen Gruppen), Familien mit Kindern (die am Nachmittag die Räder sicher wieder aufs Auto packen) und in der Nähe von Ortschaften zusätzlich noch Spaziergänger und Hundehalter. Da kann es schon mal eng werden am Radweg. 

Es war heute den ganzen Tag stark bewölkt und kühl. Geregnet hat es nicht, obwohl die Wolken zeitweise recht bedrohlich gewirkt haben. 

Erst jetzt am späteren Abend ist die Sonne noch durchgekommen. Ich sitze in einem Pub, trinke mein Bierchen und erzähle Euch vom heutigen Tag. 

Bearbeiten

Tagesstatistik

Start: Nantes 
Ziel:  Anger 
Tageskilometer:  107 km
Aufwärts: 261 m
Abwärts:  236 m

Gesamtkilometer: .   1.419 km
Gesamthöhenmeter:  8.249 m

Werkstattbericht 

  • Mittwoch,, 24.5.17  Befestigung hinterer Kotflügel nachgezogen,,,,,, ogen. 
  • Sonntag, 28.5.17 Befestigung linker Z-Träger gebrochen. Mit Kabelbinder befestigt. 
  • Mittwoch, 31.5.17 Kette geölt. (Wie immer nach Regentagem).
  • Freitag, 2.6.17 Schraube am rechten Z-Träger wieder befestigt. 

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.